Wie die Eisheiligen meine Pflanzen töten…

Also den Begriff „Eisheilige“ kannte ich bisher eigentlich nur von meiner Oma. Kennt Ihr das, wenn man ein Schlagwort immer und immer wieder hört aber es einfach nicht interessiert? Wäre ich mal nicht so ignorant gewesen, dann hätte ich die Eisheiligen vielleicht nicht persönlich kennen gelernt und vorher gewusst, dass meine jungen Pflanzen erfrieren könnten…„Wie die Eisheiligen meine Pflanzen töten…“ weiterlesen

Tomaten pikieren: Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Jetzt habe ich im letzten Topf meiner Lieblingsaussaht auch noch junge Tomatenpflanzen gefunden. Inzwischen wachsen die anderen Tomaten vor sich hin wie… Gras. Da frage ich mich, wann ist der richtige Zeitpunkt um Tomaten zu pikieren und sie in eigene Töpfe zu setzen? Zum Pikieren habe ich vorhin ein hilfreiches Video auf YouTube gesehen, die„Tomaten pikieren: Wann ist der richtige Zeitpunkt?“ weiterlesen

Baumi, der Weihnachtsstern

Dieser Weihnachtsstern hat überlebt – die letzten 7 Jahre 😉 Irgendwann habe ich um die Weihnatszeit mal einen Weihnachtsstern geschenkt bekommen. Wir beide, der Weihnachtsstern und ich, haben uns auch nach Weihnachten gut angefreundet. Er stand auf der Fensterbank, ich habe ihn gegossen, er ist so vor sich hin gewachsen. Irgendwann brauchte er dann einen„Baumi, der Weihnachtsstern“ weiterlesen

Gammliger Eisbergsalat

Vor ein paar Wochen hatte ich diesen Artikel gefunden. Er handelt davon, wie man aus altem Eisbergsalat neuen Salat ziehen könne. Das habe ich natürlich direkt versucht. Leider war der erste Anlauf komplett verkehrt. Ich hatte nur die Außenblättter des Eisbergsalatkopfes ins Wasser gelegt. Nachdem ich mich auch eigentlich schon echt gewundert hatte, wo denn„Gammliger Eisbergsalat“ weiterlesen

Soll ich Hühner halten?

Sollte man Hühner im Garten halten? Seitdem ich mit dem Gärtnern begonnen habe, beschäftigt mich der Gedanke an ein paar Hühnchen im Garten. Ein Freund von mir meinte, es sei auch gar nicht schwer. Aber die Anschaffung von Hühnern muss schon gut geplant sein. Nichts gegen meine Tomaten und meine Erdbeeren, aber 4-5 Hühner sind„Soll ich Hühner halten?“ weiterlesen

April, April – vorbei. Aber jetzt regnet’s doch…

Vielleicht sollte ich öfter übers Wetter schreiben, denn nachdem ich gestern Abend meine Hoffnung auf Regen online hier verewigt hatte, regnet es heute morgen wirklich aus Kübeln. Überhaupt fühlt sich der April zu seinem Ende erstmals für mich so an, wie man den wechselhaften Monat aus Kindertagen kannte: Scheisse! Nass und ein wenig kühl. Aber„April, April – vorbei. Aber jetzt regnet’s doch…“ weiterlesen

Regen!

Jetzt mache ich diese Beet-Sache erst seit ein paar Wochen, doch in der Zeit hat sich meine Perspektive zum Regen ziemlich verändert: Früher fand ich es einfach ziemlich nervig, wenn mich Regen auf der Straße nass gemacht hat. Jetzt habe ich mir eine Regentonne gekauft um Regenwasser für die Pflanzen zu sammeln. Erst jetzt bemerke„Regen!“ weiterlesen