Hochdruckreinigen macht Spass!

Hcohdruckreinigen Hochdruckreiniger

Meine Terrasse ist gefühlt und tatsächlich ein Jahrzehnt nicht geputzt worden. Das konnte man bis gestern leider auch sehen. Mich hat das irgendwie nie so richtig gestört – bis zu meiner Garten-Phase war ich nicht so der Terrassenmensch. Auch jetzt bin ich noch kein Terrassenmensch. Ich sitze nicht auf der Terrasse, sondern vor dem PC.

Aber als mich mein Freund Ralf letzte Woche nach ewigen Zeiten wieder Einmal besucht hat. „Sieht das abgeranzt aus“, meinte Ralf. Ralf ist übrigens der Standard-Terrassenmensch. Ich spüre grundsätzlich in meinem Freundeskreis eine auffallende Korrelation zwischen „Terrassenmenschen“ und „Rauchern“. Oh Wunder. Man muss Ralf jedoch zugute halten, dass er schon ein Weilchen nicht mehr raucht. Aber ich schweife ab.

Jedenfalls hat mich der Ausspruch derart geärgert, dass ich mir einen Hochdruckreiniger geliehen habe und diese Terrasse gestern von oben nach unten, von links nach rechts, gedruckreinigt habe. Hochdruckreinigen ist eine Aufgabe für echte Männer wie mich. Es ist laut, man wird nass und das Gerät sieht aus wie eine Pistole. Ich überlege gerade, was ich als nächstes hochdruckreinige. Unsere Spülmaschine hat ja leider nicht so viel Power. Vielleicht werde ich die Teller in der nächsten Zeit mit dem Hochdruckreiniger vorspülen. Aber erstmal kommt der Gartenweg dran. Ich habe schon mal ein paar Steine testweise ausprobiert. Erkenntnis: Die Steine des Gartenwegs hatten ursprünglich wohl eine ganz andere Farbe. Vielleicht reinige ich auch mal Ralfs Auto. So als Überraschung. Von Außen und von Innen.

Mein Fazit: Ich kann Hochdruckreinigen jedem nur empfehlen. Jeder echte Mann sollte mindestens mal 3-4 Stunden im Jahr hochdruckreinigen, um sich seiner ganzen Männlichkeit bewusst zu werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: