Pflanzband: Richtige Abstände für dumme Bauern mit dicken Radieschen!

Heute habe ich wieder mal ein neues Beet angelegt. Seitdem wir aus Versehen ein Saatgut- Päckchen Radieschen mit Pflanzband gekauft haben, bin ich Fan davon. So kann man Die Abstände einfach nicht falsch machen.

Radieschen-Pflanzband für Radieschen in verschiedenen Farben

Was ist eigentlich ein Pflanzband?

Bei einem Pflanzband sind die Samen schon in den richtigen Abständen aneinander aufgereiht. Man legt das Band – es besteht aus leichtem Papier, das sich vermutlich schnell zersetzt, einfach in die Erde. Verglichen mit meinem Spinat, der mal zu eng und mal zu weit steht, werden die Radieschen vermutlich aussehen, wie aus dem Gemüsebuch.

Hier entstehen 2,3 Reihen Radieschen. Erde drauf 0,5cm – eingießen – fertig

Aus dem Pflanzband die Abstände zum Pflanzen lernen

Zugegebenermaßen sind Pflanzband-Samen viel teurer, als normale Samen – deshalb werde ich aus den vorgegebenen Abständen lernen und im nächsten Jahr meine vielleicht dann selbstbezogenen Samen in den selben Abständen ausbringen. Vielleicht kann man ja auch selbst ein eigenes Pflanzband produzieren… mal sehen…

4 Kommentare zu „Pflanzband: Richtige Abstände für dumme Bauern mit dicken Radieschen!

  1. Bei normalen Samentütchen hat man in der Regel ja auch mehr Ausschuss, außer man legt wirklich jedes Körnchen einzeln ab, von daher tut der Preisunterschied sich ja vielleicht gar nicht so viel 🙂
    Ich säe immer großzügig und sortiere dann hinterher durch Rauszupfen aus, so dass die einzelnen Pflänzchen genug Platz haben.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: